Willkommen

Autoren

Lothar Schott und Manfred Ritter

Beide Autoren wissen aus ihrer langjährigen Leitungsfunktion in einer großen Freiwilligen Feuerwehr, wie komplexe Informationen in Wort, Schrift und Bild vermittelt werden müssen, damit sie von den Feuerwehrleuten als anwenderfreundlich empfunden werden und zum gewünschten Lernerfolg führen.

Manfred Dubig

Manfred Dubig wurde 1949 in Oschersleben geboren. In seiner langjährigen Tätigkeit bei der Feuerwehr arbeitet er seit 1982 an der Landesfeuerwehrschule Sachsen. Prädestiniert durch seine Lehrfunktionen im Bereich der Technischen Hilfe verfasste er bereits zahlreiche Artikel zu dieser Thematik. Das Fachbuch “Technische Hilfe” stellt einen unverzichtbaren Bestandteil für Aus- und Fortbildung in der Feuerwehr dar.

Wolfram Polheim

geb. 01.10.1967 in Köln; 1986 Rettungssanitäter (später zum Rettungsassistent übergeleitet), anschl. ehren- und hauptamtlich im Rettungsdienst; 1990 Bundesmarine, Offizierslaufbahn in der Minensuchflotille; 1992 ehrenamtlich Freiwillige Feuerwehr Eckernförde; 1996 Berufsfeuerwehr Düsseldorf, Feuer- und Rettungswache, Leitstelle, Feuerwehrschule; seit 2007 Leiter der staatlich anerkannten Rettungsassitentenschule der Feuerwehr Düsseldorf und Einsatz als Führungsdienst, insbesondere in den Bereichen schwere technische Hilfeleistung + Bauunfälle und ABC-Einsätze.

Leny Schellenberg - de Kreij

Nach dem Studium an der Kunstakademie in Rotterdam von 1956 bis 1961 und vielen Jahren als Illustratorin, Grafikerin und Malerin in Holland, der Schweiz und Deutschland hat die Künstlerin ihr Arbeitsfeld im Marburger Hinterland gefunden. Sie sieht ihre Aufgabe darin, die letzten Reste bäuerlicher Kultur zu malen. Nicht eine heile, sondern eine so gut wie vergangene Welt in den Bildern festzuhalten, ist der Malerin wichtig, wobei es ihr nicht um Tracht selbst geht, sondern um die Menschen in der Tracht. Wenige sind noch da, und mit ihrer Pastelltechnik hat die Künstlerin einen Weg gefunden, sie so ausdrucksstark wie möglich zu porträtieren.